Die Top Highlights & Sehenswürdigkeiten in Neuseeland

Neuseeland ist definitiv das schönste Ende der Welt und lässt sich am besten auf einem Roadtrip erkunden. Wobei hier ganz klar gilt „Der Weg ist das Ziel.“ Das Land besteht aus zwei Hauptinsel. Die Nordinsel wartet eher mit Städten, der Maori-Kultur und thermalaktiven Gebieten auf. Auf der Südinsel findet man hingegen unberührte Natur, Berge und Fjorde. In Neuseeland gibt es die sogenannten Great Walks. Diese Wanderwege führen durch einzigartige Landschaften. Beim Tongariro Crossing besteigt man aktive Vulkane, wohingegen man beim Abel Tasman Track zwischen neuseeländischem Regenwald und traumhaften Stränden hin und her wechselt. Neben einzigartigen Pflanzen hat auch die neuseeländische Tierwelt einiges zu bieten. Kaikoura gilt als eines der besten Gebiete der Welt um Wale zu beobachten. Delfine sieht man praktisch fast immer, sobald man in Neuseeland ein Boot betritt. Wohingegen man den scheuen Kiwi-Vogel fast nie zu Gesicht bekommt. Dafür kann man zum Beispiel in Oamaru, in der Curio Bay oder auf Steward Island mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Pinguine sehen. Aber Neuseeland ist nicht nur etwas für Natur- und Wanderliebhaber. Queenstown gilt als die Action-Hauptstadt der Welt. Von Fallschirmspringen, über Bungee Jumping bis hin zu Canyon Swings und rasanten Speedbootfahrten, in dieser Stadt ist alles möglich.
Unsere Reisespezialisten erstellen Dir DEINE individuelle Neuseeland Reise – kostenlos & unverbindlich:
 
Hobbinton Movie Set

Hobbinton Movie Set

(Nicht nur) für Tolkien-Fans ein Highlight: Das Hobbinton Movie Set auf der Nordinsel Neuseelands, Drehort für das Hobbitdorf aus "Herr der Ringe" und "Der Hobbit". Zwar sieht man von den meisten Hobbithöhlen nur die Eingänge, dennoch wirkt das Dorf als wäre es bewohnt: In den kleinen von Hecken und Zäunen umgebenen Gärten wachsen bunte Blumen und Gemüse, aus den Kaminen steigt Rauch auf, Wäsche hängt auf der Leine. Erkunden Sie das Hobbinton Movie Set bei einer der zweistündigen Führungen oder tauchen Sie bei einer abendlichen Tour mit Bankett in der "Green Dragon" Taverne in die Märchenwelt der Hobbits ein.

Lake Tekapo

Lake Tekapo

Im wunderschönen Neuseeland, knapp drei Stunden mit dem Auto von Christchurch entfernt, befindet sich der Lake Tekapo mit seinem kristallklaren, türkisblauen Wasser. Als ehemaliger Gletschersee und durch seine traumhafte Lage inmitten der Südinseln Neuseelands lädt der Lake Tekapo zum Verweilen, Träumen und Genießen ein. Am Südende des Sees kann die atemberaubende Berglandschaft der Southern Alps bewundert werden. Einen Besuch wert ist die vor allem die kleine, aus Stein erbaute Kapelle "Church of the Good Shepherd", also zu Deutsch "Kirche des Guten Hirten", die sich ebenfalls am Südende des Lake Tekapo befindet und 1935 erbaut wurde.

Whakarewarewa

Whakarewarewa

Whakarewarewa ist eine kleine Stadt in der Region Bay of Plenty auf der Nordinsel Neuseelands. Die Stadt ist für ihre geothermische Aktivität bekannt, mit blubbernden Schlammbecken und dampfenden Schloten, die die Landschaft prägen. In Whakarewarewa befindet sich auch der weltberühmte Pohutu-Geysir, der bis zu 20 Mal am Tag ausbricht. Im Kulturzentrum Te Puia kannst du das Maori-Erbe der Stadt erkunden oder ein Bad im therapeutischen Wasser des Polynesian Spa nehmen. Whakarewarewa ist ein großartiger Ort, um einige von Neuseelands einzigartigen geothermischen Wundern zu erleben.

Auckland

Auckland

Fühlen Sie den Puls Neuseelands in Auckland wie an keinem anderen Ort. Im Sky Tower, weit über den Dächern der riesigen Stadt, lässt sich ein erster Überblick gewinnen. Bei klarem Wetter können Sie von hier aus über das geschäftige Treiben in der Innenstadt von Auckland und Mount Eden hinweg blicken. Richtung Norden eröffnet sich Ihnen das Meer inklusive der Vulkaninsel Rangitoto. Auch der berühmte Auckland Zoo ist nur wenige Minuten entfernt und ebenfalls immer einen Besuch wert. Besonders in den Sommermonaten darf natürlich das Entspannen an den Stränden der Westküste von Auckland nicht fehlen.

Waipu Cave

Waipu Cave

Die Waipu Cave ist ein Muss für jeden Neuseeland-Reisenden. Diese atemberaubende Höhle befindet sich auf der Nordinsel und bietet wunderschöne Stalaktiten und Stalagmiten. Die Höhle beherbergt auch eine Vielzahl einheimischer Tiere, was sie zu einem perfekten Ort für Naturliebhaber macht. Besucher können an geführten Touren durch die Höhle teilnehmen. Abenteuerlustige Besucher können die Waipu Cave auch auf eigene Faust erkunden - in jedem Fall ein unvergessliches Erlebnis.

Franz Josef Gletscher

Franz Josef Gletscher

Der Franz Josef Gletscher an der Westküste Neuseelands reicht fast bis ans Meer und endet nahe dem gleichnamigen Dorf, das in einer traumhaften Umgebung von immergrünen Regenwäldern, Wasserfällen und kristallklaren Seen liegt. Nach kurzen Wanderungen zu einem der Aussichtspunkte können Sie einen Blick aus der Nähe auf die faszinierende Gletscherwelt werfen. Auf einem Panoramaflug über den Gletscher schweben Sie vorbei an Felswänden über das weiß-blaue Eis. Hautnah erleben Sie den Franz Josef Gletscher bei einer geführten Eiswanderung: Ein Helikopter bringt Sie auf den Gletscher und unter Führung eines erfahrenen Guides wandern Sie durch die eisige Märchenwelt des Franz Josef Gletschers.

90 Mile Beach

90 Mile Beach

Der 90 Mile Beach ist wie der Name schon sagt ein 88 km langer Strand. Das Interessante an dem Strand ist, dass es eine offizielle Straße ist und man dort mit dem Auto fahren darf. So fährt man mit dem Auto an das Nordende des Strandes, und kann von dort die zwei kleinen Inseln vor dem 90 Mile Beach erkennen oder im Hinterland die Wildpferde im Aupouri Forrest beobachten. Außerdem sollte man zu den wandernden Te-Paki-Sanddünen fahren, um diese zu erklimmen und mit einem Schlitten wieder herunterzufahren.

Lake Taupo

Lake Taupo

Der Lake Taupo ist ein Kratersee und liegt in der Zentralregion auf der Nordinsel Neuseelands. Ob Kanu oder Jetski, Kajak oder Wakeboard - Lake Taupo ist ein Paradies für Wassersportler. Aber auch aus der Luft kann man den See bewundern: Ob mit Adrenalinkick bei einem Tandem-Skydive oder etwas entspannter bei einem Flug mit dem Wasserflugzeug. Wer es gemütlich mag, macht ein Picknick am Ufer des Sees, bummelt durch Taupos Straßen auf der Suche nach einem schönen Kunsthandwerk-Souvenir oder schlägt auf dem Golfplatz ein paar Bälle.

Milford Sound

Milford Sound

Auf der Südinsel von Neuseeland liegt mit dem Fjord Milford Sound eines der beliebtesten Touristenattraktionen des Landes. Der britische Schriftsteller Rudyard Kipling bezeichnete Milford Sound sogar als das achte Weltwunder. Hier lassen sich wunderschöne Naturlandschaften per Boot, Kajak oder Rundflug genießen. Dabei sind vor allem die bis zu 160 Meter hohen Wasserfälle ein unvergessliches Erlebnis. Außerdem befindet sich in der Bucht Harrison Cove ein Unterwasser-Observatorium, in dem sich die Meereswelt in zehn Metern Tiefe bestaunen lässt. Am Fjord Milford Sound selbst gibt es zwar nur Lodges als Unterkunft, aber in den umliegenden Städten wie Queenstown finden sich zahlreiche Hotels.

Mount Cook

Mount Cook

Der Mount Cook ist der höchste Berg Neuseelands. Die auch als Aoraki Nationalpark bekannte Gegend bietet dem Urlauber Dauerschneefelder, beeindruckende Gletscher und hohe Berggipfel. Außerdem ist der Nationalpark des Mount Cook der größte Teil des International Dark Sky Reserve - dem Himmelreservat -. Neben Bergsteigen, Bergtouren für Wanderer und Besichtigungen der Gletscher, kommen natürlich auch Skifahrer am Mount Cook auf ihre Kosten, wobei hier jedoch schon fortgeschrittenes Können erforderlich ist. Malerische Seen wie beispielsweise der Pukaki, die Landschaftsschutzgebiete mit etwa 550 verschiedenen Pflanzenarten und die Vielfalt an unterschiedlichen Vogelarten machen Mount Cook zu einem einzigartigen Urlaubserlebnis.

Christchurch

Christchurch

Christchurch, das durch seine vielen Parks und Grünanlagen auch den Beinamen "Garden City" trägt, ist die größte Stadt auf Neuseelands Südinsel. Ob man mit der historischen Tram durch das Stadtzentrum fahren, im International Antarctic Center einen arktischen Sturm erleben, im Air Force Museum 28 klassische Flugzeuge bewundern oder eine romantische Stocherkahnfahrt auf dem Avon River genießen möchte - Christchurch bietet für jeden Geschmack das richtige Erlebnis. Und wer eine Fahrt mit der Christchurch Gondola auf die Port Hills bucht, wird mit einem beeindruckenden Blick auf die Stadt belohnt - 360 Grad Aussicht inklusive.

Warum Du Deine Reise mit uns planen solltest!

  • Wir sind über  1.500 Reise Spezialistenund kennen jedes Ziel persönlich!
  • Wir erstellen Dir kostenlos und unverbindlich ein maßgeschneidertes Angebot
  • Jede Reise wird individuell geplant

Jetzt individuelle Neuseeland Reise mit unseren Spezialisten planen!