Die Top Highlights & Sehenswürdigkeiten auf den Bahamas

Die Bahamas sind im Atlantik und bestehen aus über 700 Inseln, welche teilweise auch unbewohnt sind. Zu den bekanntesten Urlaubsdestinationen zählen Paradiese Island und Grand Bahama. Hier haben in den letzten Jahren eine Vielzahl an Hotelanlagen eröffnet und verwöhnen die Gäste und Touristen mit sämtlichen Annehmlichkeiten. Die Bahamas sind hervorragende Schnorchel- und Tauchgebiete.

Rose Island ist ein beliebter Zufluchtsort, welcher sich direkt vor der Küste von Nassau befindet. Es handelt sich um eine kleine tropische Insel mit wunderschönen Korallenriffen. Reisende, die nach einem exklusiven Rahmen suchen, sind auf Rose Island gut aufgehoben.

In Nassau befindet sich die Treppe der Königin, welche die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Nassau darstellt. Die 31 Meter lange Treppe wurde rund um das Jahr 1793 per Hand geschnitzt. Insgesamt müssen 65 Stufen bewältigt werden.

Auf den Bahamas ist das Fischbraten eine jahrelange Tradition. Arawak Cay, ebenfalls in Nassau, ist hierfür eine absolute Empfehlung. In den farbenfrohen Hütten werden Muschelsalate und frische Fischgerichte angeboten.

Unsere Reisespezialisten erstellen Dir DEINE individuelle Bahamas Urlaub & Highlights Reise – kostenlos & unverbindlich:
Great Exuma Island

Great Exuma Island

Ein exotisches Urlaubserlebnis bietet die in der Karibik gelegene Inselgruppe Bahamas. Hier findet sich mit der Great Exuma Island eine Insel, welche vermutlich das blauste Wasser aufweist. Wer einmal den Strand dieser Insel besucht hat, wird diese malerische Idylle niemals vergessen. Ebenso einzigartig sind die Schweine, die hier am Strand leben und sogar im Meer schwimmen. Zudem befindet sich nicht weit entfernt von Great Exuma Island eine Insel namens Compass Cay, an deren Küste Ammenhaie leben. Diese Art von Haien ist vollkommen ungefährlich und lässt sich sogar streicheln und füttern.

Cable Beach

Cable Beach

Wer einen Strand der Superlative sucht, findet ihn in Westaustralien: Der Sandstrand Cable Beach bei der Stadt Broome ist glatte 22 km lang. Seinen Namen hat er übrigens vom ersten australischen Telegrafenkabel. Es wurde vom Cable Beach aus im Jahr 1889 nach Java verlegt, die Telegrafenstation befand sich in Broome. Zwischen Broome und Cable Beach herrscht Verkehr wie in einer City, denn bis in die Nähe des Strandes dürfen auch Autos fahren. Er hat aber auch sehr ruhige Bereiche und darunter sogar einige FKK-Sektoren. Am Cable Beach führen Familien ihre Picknicks durch und Tierfreunde ihre Hunde aus, es gibt herrliche Wellen für Surfer und sogar Kameltouren im Sonnenuntergang.

Paradise Island

Paradise Island

Im Herzen der Karibik befindet sich die Paradise Island. Nicht nur der Name, sondern auch die malerische Kulisse auf dieser zu den Bahamas gehörenden Insel besitzt einen hohen Erholungsfaktor. Allerdings können neben den Stränden mit zahlreichen Pools und Wasserparks auch die Städte mit vielen Sehenswürdigkeiten überzeugen. Eines davon ist die Hotelanlage Atlantis Paradise Island. Hier können Touristen in einem märchenhaften Gebäudekomplex ihre Nächte verbringen. Außerdem bieten die Versailles Gardens wunderschöne Kunstgärten mit alten Bauwerken und Statuen. Auch aufgrund der zahlreichen Kasinos, Restaurants und Bars ist Paradies Island folglich nicht nur für Strandliebhaber einen Urlaub wert.

Pink Beach

Pink Beach

Wer den Strand auf der kleinen Bahamas-Insel Harbour Island besucht, wird sich erst einmal erstaunt die Augen reiben: Statt einer schneeweißen Sandküste mit kristallklarem Wasser erwartet den Urlauber hier ein Strand in schimmerndem Rosa, der nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringt. Seinen Namen verdankt der Pink Beach mikroskopisch kleinen Lebewesen, die im nahen Korallenriff leben und dem Strand die wunderschöne Farbe verleihen. Das satte Türkis des Meeres lädt zum Schwimmen, Schnorcheln und Erkunden der faszinierenden Unterwasserwelt ein. Besonders spektakulär erscheint der Sand am Pink Beach bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, wenn die warmen Rottöne der Sonne auf das türkisblaue Meer treffen.

Pig Beach

Pig Beach

Bei einer Reise auf die Bahamas darf man sich das Ausflugsziel Pig Beach auf keinen Fall entgehen lassen. Pig Beach ist ein Strand auf einer von Schweinen besiedelten Insel, welche südlich von der Hauptstadt der Bahamas liegt. Hier haben Touristen die Möglichkeit, den Schweinen beim Schwimmen zuzugucken und sie zu füttern. Der Besuch des Strandes ist ein absolutes Highlight und eine einzigartige Attraktion. Dank der großen Beliebtheit des Schweinestrandes gibt es täglich mehrere Touren zum Pig Beach, sodass er einfach und schnell erreichbar ist.

Atlantis

Atlantis

Atlantis ist ein prominentes Resort bei Nassau und gehört zu den schönsten Ferienorten auf der Bahamasinsel Paradise Island. Es gilt immer noch als modernes Reiseziel fast mit dem Status eines Geheimtipps, denn es wurde erst in den frühen 2000er Jahren richtig erschlossen. Faszinierend ist an Atlantis die gelungene Verbindung zwischen Ozean und Strand, interessanten Aktivitäten und der bahamaischen Kultur. Die Strände bei Nassau auf Paradise Island sind legendär. Von Atlantis aus sind sie fußläufig zur erreichen. Wer Sonne, Strand und Meer liebt, muss diesen Ort gesehen haben. Unweit von Atlantis sind sie kilometerlang und mit weißem Sand wie aus Puderzucker bedeckt. Sonne gibt es hier an 300 Tagen pro Jahr, das Wasser hat ganzjährig eine milde Badewannentemperatur: Willkommen im Paradies!

Nassau

Nassau

Nassau ist die quirlige und ebenso eindrucksvolle Hauptstadt der Bahamas. Diese herrliche Stadt mit rund 250.000 Einwohnern bietet seinen Touristen genau den perfekten Mix aus wohltuender Idylle und bunten Treiben. Kultur ist in dieser Stadt besonders wichtig. Eben dies zeigt sich nicht nur an den vielen Museen, sondern auch an den zahlreichen Festen. Besonders beliebt ist hier das sogenannte Junkanoo Kulturfest, das zu Beginn eines jeden Jahres stattfindet. Besonders schön ist der Urlaub hier somit auch zu Silvester. Weiterhin punktet Nassau durch seinen großen Hafen mit seinen imposanten Kreuzfahrtschiffen und den vielen traumhaften Stränden.

Queen's Staircase

Queen's Staircase

Die Queen's Staircase ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen auf den Bahamas. Die Treppe wurde im 18. Jahrhundert von Sklaven aus massivem Kalkstein gehauen und soll nach der Königin Victoria benannt worden sein. Der Kalkstein ist weiß und die Stufen sind so gemeißelt, dass es fast so aussieht, als ob sie fließen würden. Heute ist die Treppe ein beliebter Ort für Touristen, um Fotos zu machen und die Aussicht auf Nassau zu genießen. Von der Spitze der Treppe aus kannst du das Stadtbild und den Ozean dahinter sehen.

Dean's Blue Hole

Dean's Blue Hole

Dean's Blue Hole ist ein Traum für Freitaucher mit beeindruckenden Korallenbänken, den Rifffischen und dem Sandfall unter Wasser, der ein seltenes Naturspektakel ist. Die Einsturzhöhle im Meer mit einer Tiefe von mehr als 200 Metern grenzt direkt an die wunderschönen Sandstrände von Long Island und ist auch für Naturliebhaber ein empfehlenswertes Ziel. Jährlich finden zudem in der beeindruckenden Kulisse von Deans´s Blue Hole Wettbewerben im Apnoetauchen statt. Aber die unmittelbare Nähe zum Strand macht es auch möglich, direkt vom Strand aus drüber zu schwimmen. Die westlich von Clarence Town gelegene Bucht ist eines der tiefsten blauen Löcher der Welt.

Wann ist die beste Bahamas Reisezeit?

Durchschnittstemperaturen und Niederschläge variieren auf den einzelnen Inseln, generell ist aber jedoch der Sommer die Regenzeit mit häufigen starken, kurzen Regenschauern und hoher Luftfeuchtigkeit; im Spätsommer ist die Gefahr eines Hurricanes (tropischer Wirbelsturm) am größten.
Insofern stellen die Monate von Dezember bis April die optimale Reisezeit und die Hochsaison für die Karibik dar.
Dennoch gilt die Karibik als ein Ganzjahresreiseziel.

Warum Du Deine Reise mit uns planen solltest!

  • Wir sind über  1.500 Reise Spezialistenund kennen jedes Ziel persönlich!
  • Wir erstellen Dir kostenlos und unverbindlich ein maßgeschneidertes Angebot
  • Jede Reise wird individuell geplant

Jetzt individuelle Bahamas Reise mit unseren Spezialisten planen!