Destination Guide

Namibia

Kenia mit der Hauptstadt Nairobi liegt in Ostafrika und hat eine Küste am Indischen Ozean. Die zweitgrößte Stadt des Landes ist die Hafenstadt Mombasa. Savannen, Seen, Bergregionen und der Ostafrikanische Grabenbruch sind charakteristisch für die Landschaft Kenias. An der Küste erstrecken sich paradiesische Strände am türkisblauen Ozean.
In den zahlreichen Nationalparks des Landes wie dem Tsavo Nationalpark lebt eine Vielzahl an Tieren, darunter Elefanten, Löwen und Giraffen. Das Naturschutzgebiet Masai Mara am nördlichen Rand der Serengeti ist besonders für die alljährlichen Herdenwanderungen von Zebras, Antilopen und Gnus bekannt. Auf einer klassischen Safari lässt sich die faszinierende Landschaft und Tierwelt Kenias am besten entdecken.