Destination Guide

Kap der guten Hoffnung

Das Kap der guten Hoffnung ist ein Kliff, gelegen an der Südspitze Afrikas. Ursprünglich war es von Seefahrern sehr gefürchtet. Zahlreiche Matrosen und Besatzungsmitglieder mussten dort ihr Leben lassen. Heute ist es Teil des Cape Point Naturparks und Ziel vieler Tagestouren. Am Kap der guten Hoffnung lassen sich Pinguine, Delfine und Wale beobachten. Wer das Gebiet genauer erkunden möchte, kann dies beim Wandern, auf Fahrrad- oder E-Bike-Touren tun. Aber auch Windsurfen und Tauchen sind möglich. Ein besonderes Ereignis am Kap der guten Hoffnung sind Helikopterflüge, die eine atemberaubende Aussicht bieten, die man auf Fotos und Videoaufnahmen verewigen kann.