Destination Guide

Kanaren

Die Kanarischen Inseln vor Nordwestafrika, auch Kanaren genannt, gehören zu Spanien und zählen zu den beliebtesten Sonnenzielen. Jede einzelne der acht bewohnten Inseln hat ein eigenes Flair zu bieten. Allen gemeinsam ist der vulkanische Ursprung mit teilweise aktiven Schloten wie im Nationalpark Teide auf Teneriffa oder magmageprägter Landschaft wie im Nationalpark Timanfaya auf Lanzarote. Zudem tun sich die Inseln mit außergewöhnlich harmonische Stränden hervor, beispielsweise dem weißen Playa de Morro Jable auf Fuerteventura oder dem schwarzen Playa Jardin auf Teneriffa. Gran Canaria wiederum bietet eine besonders schöne Altstadt mit historischen Herrenhäusern und einem Kloster. Das urige Bergdorf Masca erlaubt einen Blick in die Vergangenheit Teneriffas.