Destination Guide

Die Top Highlights in Kapstadt

Things to do in Johannesburg:

Highlights Kapstadt

Helikopter Flug über Kapstadt

1. Helikopter Rundflug - Sehenswürdigkeiten für Schwindelfreie

Kapstadt ist eine der größten Städte Südafrikas. Dementsprechend bietet sie jede Menge Highlights und interessante Ecken, die es zu erkunden gilt. Ein Blick aus der Vogelperspektive verschafft dir hierfür eine völlig neue Möglichkeit. Fliege über das farbenfrohe Viertel Bo-Kaap, bewundere das raue Gestein des Lion’s Head, und bekomme ein Gespür für die Architektur Kapstadts.

Highlights Kapstadt

Kapstadt

2. Bo-Kaap - Ein diverses Viertel

Am Hang des Bergs Signal Hill erstreckt sich eine der farbenfreudigsten Sehenswürdigkeiten Kapstadts: Das Viertel Bo-Kaap, das auch „Malaien Viertel“ genannt wird. Geprägt wird es durch Minarette und pastellfarbene Häuser, die dieser Gegend ein herrlich buntes Äußeres verleihen. Bo-Kaap wurde im 18. Jahrhundert besiedelt und beheimatet heute noch überwiegend die ethnische Gruppe der Kapmalaien. Ihre Herkunft ist auf muslimische, südostasiatische Sklaven und Kontraktarbeiter aus der Zeit der niederländischen Kolonialherrschaft zurückzuführen.

3. Cape Point Vineyards - Sehenswürdigkeiten für Genießer

Zwischen tosendem Atlantik und der False Bay liegt ein Weingut, das international von Freunden des feinen Geschmacks gelobt wird. Es ist umschlossen vom Naturschutzgebiet Cape Point und liegt am Hang der Chapman’s Peak-Bergkette.
Von dort aus genießt du einen umwerfenden Ausblick auf das umliegende Meer und die Weinberge. Wenn du also deinen Abend mit einem Glas südafrikanischen Sauvignon Blanc ausklingen lassen möchtest, bist du dort an der richtigen Adresse.

Highlights Kapstadt

Boulders Beach

4. Boulders Beach - Highlights für Tierliebhaber

Dieser Strandabschnitt liegt im Tafelberg Nationalpark. Über das Besucherzentrum erhält man Zugang zu den Stegen, die zum Boulders Beach führen. Dort erwartete dich ein zuckersüßes Erlebnis, das dir das Herz aufgehen lässt. In den 80er Jahren siedelte sich am Boulders Beach ein verliebtes Pinguin-Pärchen an und aus ihrer wilden Romanze ist eine Kolonie geworden, die ungefähr 2000 Tiere umfasst. Und wenn du danach noch nicht zurück in die Unterkunft fahren willst, statte der direkt anliegenden Stadt Simon’s Town einen Besuch ab.

Verrate uns Deine Wünsche und lass Dir von unseren Reise-Spezialisten kostenlos Deine Südafrika Reise planen!

5. Robben Island - Authentische Highlights der Geschichte

Das Weltkulturerbe Robben Island liegt fünf Kilometer vor Kapstadt. Die Insel ist ein Symbol der Apartheid, da sie während dieser Zeit als Gefängnis für Regierungsgegner und Aufständische genutzt wurde. Einer der bekanntesten Namen, der in Zusammenhang mit der Einrichtung steht, ist Nelson Mandela. Zu Ehrwürden des Freiheitskämpfers errichtete man dort ein Museum, das Nelson Mandela Gate getauft wurde. Die besonderen Führungen durch das Gefängnis werden durch ehemalige Gefängnisinsassen geleitet.
Things to do in Kapstadt

                            Im Südwesten der Republik Südafrika liegt die pulsierende Metropole Kapstadt.
Sie ist eine Stätte vieler Sehenswürdigkeiten, wie dem weltberühmten botanischen Garten Kirstenbosch, und der Seelöwen Bucht Hout Bay.
Dieser Blog befasst sich mit fünf Highlights und Sehenswürdigkeiten Kapstadts und wappnet dich somit bestens für dein kommendes Abenteuer.

1. Helikopter Rundflug - Sehenswürdigkeiten für schwindelfreie Touristen

Kapstadt ist eine der größten Städte Südafrikas. Dementsprechend bietet sie jede Menge Highlights und interessante Ecken, die es zu erkunden gilt. Ein Blick aus der Vogelperspektive verschafft dir hierfür eine völlig neue Möglichkeit. Fliege über das farbenfrohe Viertel Bo-Kaap, bewundere das raue Gestein des Lion's Head, und bekomme ein Gespür für die Architektur Kapstadts.

2. Bo-Kaap - Ein diverses Viertel

Am Hang des Bergs Signal Hill erstreckt sich eine der farbenfreudigsten Sehenswürdigkeiten Kapstadts: Das Viertel Bo-Kaap, das auch "Malaien Viertel" genannt wird. Geprägt wird es durch Minarette und pastellfarbene Häuser, die dieser Gegend ein herrlich buntes Äußeres verleihen. Bo-Kaap wurde im 18. Jahrhundert besiedelt und beheimatet heute noch überwiegend die ethnische Gruppe der Kapmalaien. Ihre Herkunft ist auf muslimische, südostasiatische Sklaven und Kontraktarbeiter aus der Zeit der niederländischen Kolonialherrschaft zurückzuführen.



3. Cape Point Vineyards - Sehenswürdigkeiten für Genießer

Zwischen tosendem Atlantik und der False Bay liegt ein Weingut, das international von Freunden des feinen Geschmacks gelobt wird. Es ist umschlossen vom Naturschutzgebiet Cape Point und liegt am Hang der Chapman's Peak-Bergkette.
Von dort aus genießt du einen umwerfenden Ausblick auf das umliegende Meer und die Weinberge. Wenn du also deinen Abend mit einem Glas südafrikanischen Sauvignon Blanc ausklingen lassen möchtest, bist du dort an der richtigen Adresse.

4. Boulders Beach - Highlights für Tierliebhaber

Dieser Strandabschnitt liegt im Tafelberg Nationalpark. Über das Besucherzentrum erhält man Zugang zu den Stegen, die zum Boulders Beach führen. Dort erwartete dich ein zuckersüßes Erlebnis, das dir das Herz aufgehen lässt. In den 80er Jahren siedelte sich am Boulders Beach ein verliebtes Pinguin-Pärchen an und aus ihrer wilden Romanze ist eine Kolonie geworden, die ungefähr 2000 Tiere umfasst. Und wenn du danach noch nicht zurück in die Unterkunft fahren willst, statte der direkt anliegenden Stadt Simon's Town einen Besuch ab.

5. Robben Island - Authentische Highlights der Geschichte

Das Weltkulturerbe Robben Island liegt fünf Kilometer vor Kapstadt. Die Insel ist ein Symbol der Apartheid, da sie während dieser Zeit als Gefängnis für Regierungsgegner und Aufständische genutzt wurde. Einer der bekanntesten Namen, der in Zusammenhang mit der Einrichtung steht, ist Nelson Mandela. Zu Ehrwürden des Freiheitskämpfers errichtete man dort ein Museum, das Nelson Mandela Gate getauft wurde. Die besonderen Führungen durch das Gefängnis werden durch ehemalige Gefängnisinsassen geleitet.
Things to do in Kapstadt
Im Südwesten der Republik Südafrika liegt die pulsierende Metropole Kapstadt.
Sie ist eine Stätte vieler Sehenswürdigkeiten, wie dem weltberühmten botanischen Garten Kirstenbosch, und der Seelöwen Bucht Hout Bay.
Dieser Blog befasst sich mit fünf Highlights und Sehenswürdigkeiten Kapstadts und wappnet dich somit bestens für dein kommendes Abenteuer.

1. Helikopter Rundflug – Sehenswürdigkeiten für schwindelfreie Touristen

Kapstadt ist eine der größten Städte Südafrikas. Dementsprechend bietet sie jede Menge Highlights und interessante Ecken, die es zu erkunden gilt. Ein Blick aus der Vogelperspektive verschafft dir hierfür eine völlig neue Möglichkeit. Fliege über das farbenfrohe Viertel Bo-Kaap, bewundere das raue Gestein des Lion’s Head, und bekomme ein Gespür für die Architektur Kapstadts.

2. Bo-Kaap – Ein diverses Viertel

Am Hang des Bergs Signal Hill erstreckt sich eine der farbenfreudigsten Sehenswürdigkeiten Kapstadts: Das Viertel Bo-Kaap, das auch „Malaien Viertel“ genannt wird. Geprägt wird es durch Minarette und pastellfarbene Häuser, die dieser Gegend ein herrlich buntes Äußeres verleihen. Bo-Kaap wurde im 18. Jahrhundert besiedelt und beheimatet heute noch überwiegend die ethnische Gruppe der Kapmalaien. Ihre Herkunft ist auf muslimische, südostasiatische Sklaven und Kontraktarbeiter aus der Zeit der niederländischen Kolonialherrschaft zurückzuführen.



3. Cape Point Vineyards – Sehenswürdigkeiten für Genießer

Zwischen tosendem Atlantik und der False Bay liegt ein Weingut, das international von Freunden des feinen Geschmacks gelobt wird. Es ist umschlossen vom Naturschutzgebiet Cape Point und liegt am Hang der Chapman’s Peak-Bergkette.
Von dort aus genießt du einen umwerfenden Ausblick auf das umliegende Meer und die Weinberge. Wenn du also deinen Abend mit einem Glas südafrikanischen Sauvignon Blanc ausklingen lassen möchtest, bist du dort an der richtigen Adresse.

4. Boulders Beach – Highlights für Tierliebhaber

Dieser Strandabschnitt liegt im Tafelberg Nationalpark. Über das Besucherzentrum erhält man Zugang zu den Stegen, die zum Boulders Beach führen. Dort erwartete dich ein zuckersüßes Erlebnis, das dir das Herz aufgehen lässt. In den 80er Jahren siedelte sich am Boulders Beach ein verliebtes Pinguin-Pärchen an und aus ihrer wilden Romanze ist eine Kolonie geworden, die ungefähr 2000 Tiere umfasst. Und wenn du danach noch nicht zurück in die Unterkunft fahren willst, statte der direkt anliegenden Stadt Simon’s Town einen Besuch ab.

5. Robben Island – Authentische Highlights der Geschichte

Das Weltkulturerbe Robben Island liegt fünf Kilometer vor Kapstadt. Die Insel ist ein Symbol der Apartheid, da sie während dieser Zeit als Gefängnis für Regierungsgegner und Aufständische genutzt wurde. Einer der bekanntesten Namen, der in Zusammenhang mit der Einrichtung steht, ist Nelson Mandela. Zu Ehrwürden des Freiheitskämpfers errichtete man dort ein Museum, das Nelson Mandela Gate getauft wurde. Die besonderen Führungen durch das Gefängnis werden durch ehemalige Gefängnisinsassen geleitet.
Plagiatsprüfung

Ergebnisse der Plagiatsprüfung

 
13.12.2022 14:42:03
Kein Plagiatsverdacht
Nach oben
 

Warum Du Deine Reise mit uns planen solltest!

Jetzt Südafrika mit unseren Spezialisten planen!