Destination Guide

Costa de la Luz

Die Costa de la Luz: Tief im Süden Spaniens erstreckt sich die kilometerlange “Küste des Lichts” zwischen den Küstenstädten Tarifa und Huelva. Von Huelva aus startete Christopher Columbus einst seine Entdeckungsfahrten. An die Küste kommen Jahr für Jahr Urlauber an die weiten, weißen, von Pinienwäldern umsäumten Sandstrände. Ein Anziehungspunkt ist der Nationalpark Coto de Doñana im Mündungsgebiet des Guadalquivir, eines der größten Vogelparadiese Europas. Ein Hotspot für Windsurfer ist Tarifa an der Meerenge von Gibraltar, wo sich Atlantik und Mittelmeer vereinigen. Für kulturell und kulinarisch Interessierte sind die Provinzhauptstadt Cádiz und Jerez de la Frontera, das Mekka der Sherryliebhaber und Pferdebegeisterten, lohnende Ziele.